Autor: Timo Schirmacher (Seite 1 von 2)

Die Erfolgsgeschichte geht weiter
Women Only – Frauenfußball in Elmshorn.

Die “Ho-Lie-Butterberghexen”, ist eine Spielgemeinschaft aus den Vereinen SV Lieth, HOLSATIA im EMTV und dem TSV Sparrieshoop. Über die Jahrgänge 2006 bis 2012 und jünger nehmen aktuell vier Mannschaften am Punktspielbetrieb teil. Dies ist eine super Situation, mit der es somit für fast alle fußballinteressierten Mädchen aus Elmshorn und unmittelbarer Umgebung eine Möglichkeit gibt, hier in Elmshorn Fußball zu spielen.

Einige dieser „Hexen“ erreichen bald ein Alter, in denen sie nicht mehr im Mädchenfußball antreten können – die „Hexen“ werden erwachsen!

Die großen „Hexen“ brauchen Verstärkung für eine Frauenmannschaft!!

Du bist 16 Jahre oder älter und hast Lust auf Fußball, dann komm doch gerne zu unserem ersten offenen Training, am Freitag. den 23.09.2022 um 19:00 Uhr auf die Sportanlage Wilhelmshöhe (Kaltenweide 234b, Elmshorn).

Es ist egal ob du bereits Fußball spielst, schon gespielt hast oder es einfach einmal ausprobieren möchtest. Das Wichtigste dabei ist, die Freude am Fußball spielen, aber auch, neben allem Ehrgeiz im Training, dass wir gemeinsam Spaß miteinander haben, auf dem Platz und drumherum.

Das Training findet jeden Freitag von 19:00 bis ca. 20:00 Uhr (evtl. auch länger) statt. Ein Pflichtspielbetrieb ist für das kommende Frühjahr geplant.

Bei weiteren Fragen kannst Du dich bei unserem Jugendleiter Timo Schirmacher (04121-484317 / Schirmacher(at)emtv.de) melden.

Matthias Feldmann ab sofort Trainer der 2. Herren bei Holsatia im EMTV

Nur wenige Tage nach dem Abgang des bisherigen Trainers, konnte der Vorstand um Detlef Meyer Matthias als neuen Trainer verkünden.

Der 34 jährige spielte als Jugendlicher bereits bei Holsatia und war bis vor kurzem noch Spieler der 2. Herren.
Matthias wird bis zum Sommer von den Vorständen Detlef Meyer (Trainer Senioren) und Timo Schirmacher (Trainer 2. A-Jugend) unterstützt.
Mit Björn Hilprecht bleibt auch der bisherige Co-Trainer weiter an Board.

Wir freuen uns, dass wir den Posten schnell mit einem motivierten Trainer besetzten konnten. Die 2. Herren sind ein wichtiger Unterbau für die Ligamannschaft und der Startpunkt für die alte A-Jugend.

Vorstand setzt deutliches Zeichen für weitere Zusammenarbeit mit Thorben Pingel

Der Vorstand und der aktuelle Trainerstab wünschen sich eine weitere Zusammenarbeit – über den 30.06.2020 hinaus. Hierbei ist beiden Seiten wichtig langfristig zu planen. Die Stellung der Mannschaft im Verein, in der Stadt und im Kreis Pinneberg soll dabei weiter verbessert und vorangetrieben werden. Das Ziel ist es, in den nächsten drei Jahren in die Bezirksliga aufzusteigen und Holsatia als Aushängeschild für den Herrenfußball in Elmshorn zu machen.

Die Zusammenarbeit wird mit sofortiger Wirkung bis zum 30.06.2022 verlängert. Die Vereinbarung verlängert sich automatisch bis zum 30.06.2023, wenn der Aufstieg in die Bezirksliga erreicht ist.

Ehrungen für 60 Jährige Mitgliedschaft

Jürgen Kawalek (links) und Helge Wienert (rechts), sind heute im Rahmen des EMTV-Neujahresempfangs für ihre 60 Jahre Vereinsmitgliedschaft geehrt wurden. Beide sind auch weiterhin als aktive Schiedsrichter im Jugend und Altherrenbereich für Holsatia tätig. Jürgen sogar auch als Assistent in der Bezirksliga Herren.

Herzlichen Glückwunsch an Jürgen und Helge und vielen danken für euren langjährigen und vorbildlichen Einsatz.

Große Ehre für unseren Schiedsrichterobmann

Unser Schiedsrichterobmann Axel Kahl hat vom BSA Pinneberg gleich zwei Auszeichnungen verliehen bekommen.

Zum Einen erhielt Axel die Auszeichnung für die meisten Spiele als Schiedsrichter im Jahre 2019.

Zum Anderen wurde er auch als Schiedsrichter Obmann des Jahres 2019 geehrt.

Herzlichen Glückwunsch Axel zu dieser tollen Leistung und großen Dank an deine engagierte Leistung.

« Ältere Beiträge
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.