Sportliche Neuausrichtung bei Holsatia im EMTV

28. März 2018

Zum 01.07.2018 wird der Herrenbereich von Holsatia im EMTV sportlich neu ausgerichtet. Zur Saison 2018/2019 wird es zwei Herrenmannschaften (in den vergangenen Jahren waren es drei Mannschaften) geben.

Es soll ein klassisches Vereinsmodel eingeführt bzw. wiederbelebt werden: Eine starke erste Herren, die um Aufstieg spielt und in den nächsten 2-3 Jahren das Ziel Bezirksliga erreichen soll. Zusätzlich eine zweite Herren, die einen starken Unterbau in der Kreisliga bietet.

Die beiden Mannschaften werden zusammen trainieren und auch immer wieder Spieler durchtauschen.

Die erste Herren wird von Nils Hammerman sowie Thorben Pingel trainiert.
Die zweite Herren von Timo Schirmacher.

Der Bau des neuen Kunstrasens auf der traditionsreichen Sportanlage Wilhelmshöhe spielt in der sportlichen Neuausrichtung des Vereins eine große Rolle. Geplant ist die Fertigstellung des Kunstrasenplatzes für Herbst diesen Jahres.

Die Neuausrichtung sowie der Bau des Kunstrasens sind auch Zeichen für die Zukunft. Mit dem Angebot des Leistungssports soll Jugendspielern die alte Dame Holsatia wieder näher gebracht werden, sie an den Herrenbereich heranführen und integrieren.

Der Vorstand von Holsatia im EMTV